Du verkleidest dich nicht

Vor einiger Zeit schrieb ich über unseren Mittleren, da er gerne Röcke und „typisch mädchenhafte“ Klamotten anzieht. Der Beitrag wurde auch beim Müttermagazin veröffentlich und erhielt einiges an positiver Resonanz. Die Sorgen blieben bis dahin auch unbegründet und kamen erst wieder auf als wir beschlossen hatten „zurück“ zu gehen. Zurück vom konservativen Sachsen ins noch […]

Ich mag keinen Hip Hop

Ich begann eine klassische Hörer-Karriere. Als Kind war es das Radio ohne Genre-Zuordnung. Einfach alles was da rauskam und halbwegs gut war, wurde akzeptiert und gehört. Später bildete sich etwas wie „Geschmack“, natürlich nur mein persönlicher, heraus. Aber auch der war wandelbar und veränderlich wie ich in diesen Jahren. Entsprechend habe ich fast alles gehört. […]

Es werde Kunst..

Wir haben uns heute mal wieder raus gewagt und zwar nach Dresden. Dresden ist als Stadt wirklich schön. Ich kenne deutlich hässlichere und schlimmere Großstädte. Und das obwohl ich überhaupt Großstädte verabscheue. Da sind mir einfach viel zu viele Leute und der Lärm ist auch unerträglich. Zumindest waren wir heute dort. Wir vor Anna-Kirche – […]

Vom Hundertsten ins Tausende

Mein Wecker klingelt. Zeit aufzustehen. Ich schnappe mir unseren Jüngsten, der mir seit 15 Minuten im Gesicht rumwerkelt und dabei fröhlich vor sich hin grunzt. Gehe vorbei an Mount Waschmore, der trotz ständig laufender Waschmaschine nicht kleiner zu werden scheint, ab ins Wohnzimmer. Dort den Kleinen auf seine Spielewiese gesetzt,  Schlafanzug aus und Windel gewechselt. […]